Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

15.02.2019 – 12:08

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Unbekannter überfällt Einkaufsmarkt

Rüsselsheim (ots)

Ein Unbekannter bedrohte am Freitagmorgen (15.02.) gegen 6.30 Uhr eine Angestellte sowie den Filialleiter eines Einkaufsmarktes in der Danziger Straße mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe von Geld.

Der Kriminelle erbeutete mehrere tausend Euro und flüchtete anschließend in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete polizeiliche Fahndung verlief bislang ergebnislos.

Der Flüchtige ist 20-30 Jahre alt, 1,70-1,80 Meter groß und schmal. Er sprach akzentfrei Deutsch und war mit einer schwarzen Basecap, schwarzen Handschuhen und auch sonst komplett schwarz gekleidet. Sein Gesicht verhüllte der Täter zudem mit einem schwarzen Schal.

Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Rüsselsheim (Kommissariat 10) unter der Rufnummer 06142/6960 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell