Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

13.02.2019 – 11:49

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Erbach: 1000 Euro Schaden nach Parkplatzunfall
Polizei ermittelt wegen Unfallflucht

Erbach (ots)

Nachdem am Dienstagmorgen (12.2) ein schwarzer Audi, Typ Q5, auf dem Parkplatz eines Discount-Marktes in der Carl-Benz-Straße beschädigt wurde, sucht die Polizei in Erbach nach dem Unfallverursacher, der geflüchtet ist.

Der Gesuchte hat nach derzeitigem Ermittlungsstand zwischen 09:05 Uhr und 09:15 Uhr die linke Heckseite des geparkten Audi verkratzt. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf etwa 1000 Euro.

Zeugen, die im Unfallzeitraum Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizeistation Erbach zu melden. Telefon: 06062 / 953-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung