Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

10.02.2019 – 17:38

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Wettbüro überfallen - Polizei sucht Zeugen

Darmstadt (ots)

Am Sonntag (10.02.2019) wurde ein Wettbüro in der Darmstädter Innenstadt überfallen. Der Räuber hatte gegen 10:35 Uhr die allein anwesende, 19-jährige Angestellte bedroht, mehrfach geschlagen und die Herausgabe von Bargeld gefordert. Die Angestellte gab ihm mehrere hundert heraus. Der unbekannte Mann flüchtete daraufhin zu Fuß in unbekannte Richtung. Die Angestellte wurde leicht verletzte und durch Rettungskräfte vor Ort behandelt. Der Räuber soll ca. 50 Jahre alt, ca. 170 bis 180 cm groß und dick mit hervorstehendem Bauch gewesen sein. Er war mit schwarzer Jacke und blauer Jeanshose bekleidet. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief bislang ohne Erfolg. Die Kriminalpolizei in Darmstadt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Rufnummer 06151 / 969-0. Gefertigt: EPHK René Bowitz, PvD, Tel.: 06151/969-3030

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 2400
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen