Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

FW-MH: Gesprengter Geldautomat in Mülheim-Saarn

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 05:32 Uhr erhielt die Feuerwehr Mülheim, über die Leitstelle der Polizei, ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

07.02.2019 – 22:02

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: ++Ergänzungsmeldung zu Wohnungsbrand Berliner Straße++ 9-jähriges Kind in Brandwohnung lebensgefährlich verletzt; Anwohner neben Wohnhaus aufgefunden und nach Reanimationsmaßnahmen verstorben

Rüsselsheim (ots)

In der Wohnung, in welcher der Brand aus bisher unbekannter Ursache ausgebrochen war, wurde ein 9-jähriges Mädchen schwer verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Ein zunächst neben dem Wohnhaus leblos aufgefundener 39-jähriger Mann ist nach Reanimationsmaßnahmen verstorben. Der 39-jährige könnte nach derzeitigem Ermittlungsstand aus dem 3. Obergeschoss in Panik aus einer angrenzenden Wohnung in die Tiefe gesprungen sein. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen vor Ort aufgenommen.

Alexander Lorenz, EPHK (Polizeiführer vom Dienst)

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen
Führungs- und Lagedienst
Tel.: 06151- 9693030
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 2400
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell