Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

07.02.2019 – 10:49

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Alsbach-Hähnlein
Roßdorf
Dieburg: Zeugen nach Einbrüchen gesucht

Landkreis Darmstadt-Dieburg (ots)

Die Kriminalpolizei in Darmstadt ermittelt nach Einbrüchen im Landkreis Darmstadt-Dieburg und hofft auf Hinweise von Zeugen. Gegen 21 Uhr am Mittwoch (06.02.) drangen bislang noch unbekannte Täter durch ein aufgehebeltes Kellerfenster in ein Einfamilienhaus in der Karstraße im Stadtteil Alsbach ein. Bei ihrer Suche nach Wertgegenständen entwendeten sie unter anderem Schmuck und eine Münzsammlung. Ebenfalls auf Schmuck hatten es Kriminelle bei einer gleichgelagerten Tat im Messeler Weg im Laufe des Mittwochs abgesehen. Durch die aufgebrochene Terrassentür verschafften sich die Unbekannten zwischen 16.30 Uhr und 22.45 Uhr gewaltsam Zutritt zu dem Einfamilienhaus in Roßdorf. Im Inneren durchsuchten sie nach derzeitigen Erkenntnissen alle Räumlichkeiten und durchwühlten dabei Schränke und Schubladen. Mit ihrer Beute suchten sie anschließend unerkannt die Flucht. Auf die Gartenhütte hatten es Diebe zwischen Montagmorgen (04.02.) und Mittwochabend in der Aubergenviller Allee in Dieburg abgesehen. Aus dem Schuppen entwendeten sie eine Teichpumpe. Der Versuch, die Terrassentür zu öffnen, scheiterte jedoch. Zeugen bemerkten die Spuren der Einbrecher gegen 18.15 Uhr am Mittwoch. Der Tatzeitraum reicht bis 7 Uhr am Montag zurück. Hinweise in allen Fällen nimmt das Kommissariat 21/22 unter der Rufnummer 06151/969-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Beliebte Storys
Beliebte Storys
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen