Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

06.02.2019 – 16:11

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Fahrzeugkontrolle auf A67 endet mit Führerscheinentzug

Darmstadt (ots)

Am Dienstag (05.02) hatte die Polizei bei einer Fahrzeugkontrolle auf der Autobahn 67 den richtigen Riecher. Den Beamten fiel gegen 11.15 Uhr ein Fahrzeugführer auf, der während der Fahrt sein Mobiltelefon nutzte. Durch die anschließende Kontrolle stellte sich heraus, dass die Fahrerlaubnis des Wagenlenkers zur sofortigen Einziehung ausgeschrieben war. Die Polizei stellte den Führerschein sicher. Weiterhin verhielt sich der 44-Jährige auffällig, sodass noch vor Ort ein Drogenschnelltest durchgeführt wurde. Dieser reagierte positiv auf Kokain. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt und er musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Zudem erfolgte eine Mitteilung an die Führerscheinstelle. Nun ermittelt die Polizei wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Tobias Laubach
Telefon: 06151/969-2401
Mobil: 0173-6596648
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen