Das könnte Sie auch interessieren:

FW Ratingen: Schwerer Verkehrsunfall auf der A3 - Familie hatte großes Glück

Ratingen (ots) - BAB A3, Fahrtrichtung Oberhausen, 04.05.2019, 14:10 Uhr Gleich mehrere Schutzengel hatte am ...

POL-ME: 5 Verletzte bei Unfall in Langenfeld -1905024-

Mettmann (ots) - Am Samstag, 04.05.19, kam es in den frühen Morgenstunden in Langenfeld-Richrath zu einem ...

POL-ME: Kradfahrer schwer verletzt - Velbert - 1905101

Mettmann (ots) - Am Freitagmittag des 17.05.2019 gegen 13:30 Uhr befuhr ein 60 jähriger Velberter mit seiner ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

06.02.2019 – 14:51

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Unbekannter belästigt 44-Jährige
Polizei sucht Zeugen

Darmstadt (ots)

Eine 44 Jahre alte Frau wurde am Dienstagabend (05.02.) von einem bislang noch unbekannten Täter belästigt. Gegen 21.40 Uhr befand sich die Darmstädterin im Donnersbergring, als sie von hinten schnelle Schritte hörte. Der Kriminelle griff nach ersten Erkenntnissen unter ihren Mantel und berührte sie unsittlich. Als die 44-Jährige lautstarkt auf sich aufmerksam machte, floh der Täter in Richtung Heinestraße. Der Fliehende ist circa 20 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß, er hat braunes, lockiges Haar und eine sportliche Gestalt. Er trug dunkle Kleidung mit auffallend roten Streifen auf der Jacke im Bereich der Schulter. Zeugen, denen der Beschriebene vor der Tat oder bei seiner Flucht aufgefallen ist, werden gebeten, sich beim Kommissariat 10 zu melden (06151/969-0).

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung