Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Person stürzt in Container

Mönchengladbach-Neuwerk, 22.03.2019, 13:12 Uhr, Senefelderstraße (ots) - Die Feuerwehr wurde am Mittag zu ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

06.02.2019 – 14:39

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Gerau: Jugendliche entwenden Mobiltelefone und flüchten aus Handyladen

Groß-Gerau (ots)

Zwei Jugendliche betraten am Mittwoch (06.02.) gegen 12.50 Uhr einen Handyladen in der Helevetiastraße, griffen sich anschließend vier Mobiltelefone aus der Auslage und flüchteten nach der Tat sofort wieder zu Fuß aus dem Geschäft.

Eine sofort eingeleitete polizeiliche Fahndung nach dem kriminellen Duo verlief bislang ergebnislos.

Die beiden Tatverdächtigen sind 16 bis 18 Jahre alt. Einer der Männer hat dunkelbraune, zurückgegelte Haare und trug eine schwarze Winterjacke und eine schwarze Hose. Sein Begleiter hat mittellange, braune, gewellte Haare und trug ebenfalls eine Winterjacke sowie eine schwarze Turnhose der Marke Adidas. Beide sollen zirka 1,75 Meter groß sein.

Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizeistation Groß-Gerau unter der Telefonnummer 06152/1750 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung