Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt-Dieburg: Pfungstadt. Einbrecher transportierten Diebesgut im Kinderwagen ab Münster. Einbruchsopfer stellt sich Tätern mit der Mistgabel entgegen

Darmstadt (ots) - Pfungstadt. In der Zeit von 01.30 Uhr bis 05.00 Uhr brachen unbekannte Täter am Mittwochmorgen (05.) in eine Gaststätte in der Eberstädter Straße ein und entwendeten 250 EURO Bargeld und einen Fernseher. In dem Lokal fanden sie auch einen Kinderwagen, der offensichtlich dazu benutzt wurde, die Beute abzutransportieren. Nachdem die Täter in die Räumlichkeiten eingedrungen waren, hebelten sie eine Geldkassette auf und entnahmen das Bargeld. Einen, im Gastraum stehenden, angeschraubten Fernseher bauten sie ab. Der Kinderwagen wurde am Mittwochmittag im Bereich Kirchstraße/Brunnenstraße wieder aufgefunden.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeistation Pfungstadt unter Tel. 06157/95090 entgegen.

Münster. Eine unangenehme Überraschung erlebte ein 38-jähriger Wohnungsinhaber, als er am Mittwoch, den 05. Februar 2003, gegen 18.15 Uhr, mit seiner Familie nach Hause kam. Beim Betreten des Anwesens im Werlacher Weg hörte er Geräusche aus Richtung des Schlafzimmerfensters. Der Geschädigte vermutete richtig, dass in diesem Moment versucht wurde, in seine Wohnung einzubrechen. Der mutige Mann zögerte nicht lange, ergriff in der Garage eine Mistgabel und stellte die Täter, die die heimkehrenden Bewohner bis dahin nicht bemerkt hatten. Im Angesicht der vorgehaltenen Gabel ergriffen die beiden Einbrecher die Flucht über den Werlacher Weg in Richtung Gersprenzstadion. Dem Verfolger gelang es nicht die Flüchtenden aufzuhalten. Sie bewarfen ihn mit Steinen. Am Tatort hinterließen die Täter durch mehrere Hebelversuche einen Sachschaden von ca. 800 EURO. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Männern verlief bislang erfolglos. Bei den zwischen 30 und 40 Jahre alten Personen handelt es sich vermutlich um Osteuropäer. Beide waren dunkel gekleidet.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeistation Dieburg, Tel. 06071/96560.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marcus Jungermann
Telefon:06151-969-2412
Fax: 06151-969-2405
Email:

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: