Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

31.01.2019 – 23:11

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mörfelden- Walldorf: Raubüberfall auf Tankstelle

Mörfelden- Walldorf (ots)

Am Donnerstagabend (31.01.) wurde eine Tankstelle in der Frankfurter Landstraße in Mörfelden- Walldorf von einem bewaffneten Räuber überfallen. Der Täter betrat den Verkaufsraum gegen 22.00 Uhr und forderte von dem zu diesem Zeitpunkt alleine anwesenden Kassierer unter Vorhalt einer Pistole die Tageseinnahmen. Nach dem Raub eines geringen Bargeldbetrages flüchtete der Täter zu Fuß in unbekannte Richtung. Täterbeschreibung: ca. 165 cm groß, trug dunkle Kapuzenjacke, graue Handschuhe, Mütze und Schal. Vor dem Gesicht trug der Täter eine nicht näher beschriebene Maske. Bei der sofort eingeleiteten Fahndung nach dem Räuber wurde unter anderem auch ein Hubschrauber der Polizeifliegerstaffel Hessen eingesetzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen vor Ort aufgenommen.

Alexander Lorenz, EPHK (Polizeiführer vom Dienst)

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen
Führungs- und Lagedienst
Tel.: 06151- 9693030
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 2400
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen