Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

31.01.2019 – 11:49

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bensheim: Verdacht auf Drogeneinfluss bei Motorroller-Fahrer

Bensheim (ots)

Einen 41 Jahre alten Motorrollerfahrer stoppten Beamte der Verkehrsinspektion des Polizeipräsidiums Südhessen am Mittwochmittag (30.01.) in der Rheinstraße.

Die Ordnungshüter hegten den Verdacht, dass der Mann unter Drogeneinfluss mit dem Zweirad unterwegs war. Nun muss das Ergebnis einer Blutentnahme zeigen, ob sich der Verdacht der Polizei bestätigt. Zudem stellte sich heraus, dass der 41-Jährige keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Weiterhin fanden die Polizisten eine kleine Menge Marihuana bei ihm.

Dem Rollerfahrer drohen nun Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell