Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt-Dieburg: Anwohner stören mutmaßlichen Einbrecher

Darmstadt (ots) - Griesheim. Anwohner überraschten am gestrigen Dienstag (04.) einen Mann, der vermutlich versucht hatte, gegen 18.30 Uhr in eine Wohnung in der Gerhart-Hauptmann-Straße einzudringen. Die verdächtige Person war den Bewohnern eines Mehrfamilienhauses aufgefallen, als er das Grundstück aus Richtung einer dem Haus angegliederten Appartementwohneinheit kommend, verlies. Bei einer Nachschau wurde festgestellt, dass eine Fensterscheibe des Anwesens eingeschlagen wurde, offensichtlich wurde der Unbekannte von den heimkehrenden Mietern gestört. Die Zeugen beschrieben den 20 bis 30 Jahre alten Mann als ca. 1,80 Meter groß und schlank. Der Unbekannte hat kurze schwarze Haare, zur Tatzeit trug er eine braune Lederjacke, einen schwarzen Wollpullover und schwarze Jeans. Er wird als Südländer, eventuell Türke, beschrieben.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeistation Griesheim, Tel. 06155/83850.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marcus Jungermann
Telefon:06151-969-2412
Fax: 06151-969-2405
Email:

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: