Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

25.01.2019 – 11:00

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Babenhausen: 11-Jähriger von Hund gebissen
Zeugen und Hundehalter gesucht

Babenhausen (ots)

Am Samstagvormittag (19.1.) gegen 10.50 Uhr, befuhr ein 11 Jahre alter Junge mit seinem Fahrrad den Rodlachweg, als ihm ein freilaufender Hund plötzlich folgte und ihm in die Wade biss. Der 11-Jährige stoppte hierauf und schaute nach seinem Bein. Dabei wurde er von dem nachfolgenden Hundehalter kurz angesprochen, der sich nach dem Biss erkundigte. Danach entfernte sich der Tierbesitzer jedoch, ohne dass es zum Austausch der Personalien kam. Die Verletzung an dem Bein des Jungen machte eine ärztliche Versorgung an den Folgetagen notwendig. Am Donnerstagabend wurde eine Anzeige bei der Polizei erstattet. Vor diesem Hintergrund sucht die Polizei in Dieburg nun Zeugen des Vorfalls und den Hundebesitzer. Der Mann ist etwa 40 Jahre alt und 1,70 bis 1,80 Meter groß. Er hatte helles Haar und trug einen Drei-Tage-Bart. Zudem soll er sich in Begleitung einer Frau befunden haben, die einen kleinen weißen Hund an der Leine mit sich führte. Eine nähere Beschreibung des beißenden Vierbeiners liegt derzeit nicht vor. Zeugen des Geschehens sowie der Hundehalter werden gebeten, sich bei den Beamten der Dezentralen Ermittlungsgruppe in Dieburg, unter der Telefonnummer 06071/9656-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151/969-2416
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen