Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

23.01.2019 – 14:27

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Raunheim: Polizei und Ordnungsamt haben Gaststätten, Wettbüros und Shisha-Bars im Fokus

Raunheim (ots)

Am Dienstagabend (22.01.) bis in die Nacht zum Mittwoch (23.01.) kontrollierten Beamte der Polizeistation Rüsselsheim gemeinsam mit dem Ordnungsamt der Stadt Raunheim Gaststätten, Wettbüros und Shisha-Bars im Stadtgebiet.

Insgesamt wurden hierbei 170 Personen kontrolliert. Ein mit Haftbefehl gesuchter Mann wurde erst nach Zahlung der darin geforderten Geldstrafe in Höhe von 820 Euro wieder auf freien Fuß gesetzt. Ein 35-Jähriger, der ebenfalls per Haftbefehl gesucht wurde, weil er gegen Bewährungsauflagen verstoßen hatte, wurde von der Polizei festgenommen.

Durch die Mitarbeiter des Raunheimer Ordnungsamts wurden im Rahmen der Überprüfungen in den Lokalen mehrere Verstöße gegen geltende Brandschutzbestimmungen, das Nichtrauchergesetz, das Jugendschutzgesetz, Verstöße gegen die Spielordnung sowie wegen unerlaubten Anbietens von Sportwetten festgestellt und entsprechende Verfahren eingeleitet.

Insgesamt drohen den Betreibern nun Bußgelder in Höhe von mehreren tausend Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell