Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 Richtung Duisburg#fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute um 14.30 Uhr kam es auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg vor der Abfahrt ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

LPI-EF: Wer kennt diesen Mann?

Erfurt (ots) - Nach einem sexuellen Übergriff an einer 24-Jährigen fahndet die Erfurter Kriminalpolizei nach ...

18.01.2019 – 12:33

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Indienststellung von acht neuen Wachpolizistinnen und Wachpolizisten beim Polizeipräsidium Südhessen/Künftig in der Abschiebehafteinrichtung im Einsatz

Darmstadt (ots)

Inspekteur der Hessischen Polizei Andreas Röhrig stellt acht neue Wachpolizisten in den Dienst

Der Inspekteur der Hessischen Polizei, Andreas Röhrig, hat am Freitag, den 18. Januar 2019 acht Wachpolizistinnen und Wachpolizisten nach erfolgreicher Ausbildung im Dienst begrüßt und ihre wichtige Arbeit für die Sicherheit Hessens hervorgehoben. "Die Wachpolizei ist ein nicht mehr wegzudenkender Baustein in der Sicherheitsarchitektur Hessens. Die rund 650 Wachpolizistinnen und Wachpolizisten sind eine wesentliche Ergänzung und Unterstützung der Vollzugspolizei, die dadurch brennpunktorientierter zur Verhütung und Verfolgung von Straftaten einsetzbar ist", so Andreas Röhrig.

Die acht in den Dienst gestellten Wachpolizistinnen und Wachpolizisten werden das Polizeipräsidium Südhessen unterstützen und künftig in der Abschiebungshafteinrichtung tätig sein.

Auch der Leiter der Abteilung Einsatz, Abteilungsdirektor Dirk Engelhard, begrüßte die neuen Wachpolizistinnen und Wachpolizisten im Beisein zahlreicher Familienangehöriger und wünschte den neuen Kolleginnen und Kollegen einen guten Start im Polizeipräsidium Südhessen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung