Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

POL-MR: Eisblock durchschlägt Windschutzscheibe - Fahrerin und Beifahrerin verletzt

Marburg-Biedenkopf (ots) - Cölbe - Wie gefährlich nicht entfernte Eisreste von einem Fahrzeugdach sind, ...

17.01.2019 – 11:52

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bensheim: Autoaufbruch und Diebstahl
Polizei prüft Zusammenhang

Bensheim (ots)

In der Nacht zum Dienstag (15.-16.1) wurde mit einem Krocketschläger die Scheibe eines Hyundai in der Straße "Am Langen Pfad" eingeschlagen. Obwohl die Täter die Möglichkeiten hatten ins Auto zu gelangen, fehlt nichts. Der zerbrochene Schläger, der offensichtlich von den Tätern mitgebracht wurde, blieb zurück. Im gleichen Zeitraum wurde aus der Garage des gegenüberliegenden Autohauses in der Schwanheimer Straße ein Citroen C4 Picasso gestohlen. Die Täter haben hierfür mehrere Tore aufgehebelt, um mit dem Kundenfahrzeug abzuhauen. Die Fahrt endete am frühen Mittwochmorgen auf der Bundesstraße 44 bei Neu-Isenburg. Das Auto im Wert von 20.000 Euro kam von der Straße ab und blieb total beschädigt zurück. Die Autodiebe flüchteten wohl zu Fuß. Die Polizei prüft einen Tatzusammenhang.

Alle Hinweise hierzu werden vom Kommissariat 21/ 22 in Heppenheim entgegengenommen. Telefon: 06252 / 7060.

Bezugsmeldung Verkehrsunfallflucht (6. Beitrag): https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43561/4167784

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell