Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

15.01.2019 – 10:02

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Fränkisch-Crumbach: Am laufenden Band - Trickbetrüger am Telefon

Fränkisch-Crumbach (ots)

Bei der Polizei in Erbach stehen seit dem Morgen die Telefone nicht mehr still. Viele Bürger aus Fränkisch-Crumbach melden Trickbetrüger, die sich mit der "Polizeibeamten-Masche" am frühen Montagabend (14.1) gemeldet haben. Die Geschichte mit der Einbrecherbande waren den Angerufenen bereits bekannt, so dass sie gewappnet waren und sich nicht von den Betrügern einschüchtern ließen. Die einzig richtige Reaktion auf die Anrufe, "Hörer auflegen!", hat geholfen. Die Täter konnten nichts erbeuten. Darüber hinaus kann die Polizei vermelden, dass es keinen Einbruch in Fränkisch-Crumbach gegeben hat.

In diesem Zusammenhang wird weiterhin vor dieser dreisten Masche gewarnt, deren Ende noch nicht absehbar ist.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung