Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

14.01.2019 – 09:34

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Riedstadt-Goddelau: Alarmanlage vetreibt Tankstelleneinbrecher

Riedstadt-Goddelau (ots)

Eine Tankstelle in der Römerstraße geriet in der Nacht zum Montag (14.01.) gegen 2.40 Uhr in das Visier von drei Kriminellen.

Die Täter schlugen zunächst mit einem Vorschlagshammer die Eingangstür der Tankstelle ein und betraten anschließend das Gebäude. Daraufhin wurde die Alarmanlage ausgelöst. Das Trio flüchtete sofort ohne Beute vom Tatort.

Eine umgehend eingeleitete polizeiliche Fahndung nach den Flüchtigen verlief bislang ergebnislos.

Die drei maskierten Täter sind 1,80-1,90 Meter groß, waren dunkel gekleidet und trugen allesamt Sportschuhe.

Hinweise in diesem Zusammenhang werden erbeten an die Kriminalpolizei in Rüsselsheim (Kommissariat 21/22) unter der Telefonnummer 06142/6960.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell