Das könnte Sie auch interessieren:

POL-CUX: Illegale Müllentsorgung

Cuxhaven (ots) - In dem Zeitraum vom 23.12.2018 bis zum 09.01.2019 haben Unbekannte eine erhebliche Menge an ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

10.01.2019 – 11:22

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Mit entstempeltem Autokennzeichen unterwegs/Verdacht auf Fahrt unter Kokaineinfluss

Rüsselsheim (ots)

Weil er mit entstempelten Kennzeichen mit dem Auto unterwegs war, stoppte eine Polizeistreife am Mittwoch (09.01.) gegen 14.30 Uhr einen 23 Jahre alten Wagenlenker in der Adam-Opel-Straße.

Rasch bemerkten die Ordnungshüter zudem, dass der junge Mann offenbar unter Drogeneinfluss am Straßenverkehr teilnahm. Ein Test reagierte anschließend positiv auf den vorherigen Konsum von Kokain. Der 23-Jährige musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen.

Ihn erwarten nun Ermittlungsverfahren wegen der Fahrt mit dem nicht für den Straßenverkehr zugelassenen Fahrzeug sowie wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen