Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt-Dieburg: Brand in Weiterstädter Mehrfamilienhaus

    Darmstadt (ots) - Weiterstadt. Am Mittwoch, den 29. Januar 2003, kurz nach Mitternacht, brannte in der Freiherr-vom-Stein-Straße der Keller eines Mehrfamilienhauses. Bewohner hatten die Rauchentwicklung in dem Anwesen bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Die Freiwillige Feuerwehr Weiterstadt konnte das Feuer, das vom Fahrradkeller des Hauses ausging, schnell unter Kontrolle bringen. Die Mieter, die zuvor das Anwesen verlassen hatten, konnten, nachdem das Haus durch die Feuerwehr belüftet worden war, in ihre Wohnungen zurückkehren. Personen wurden nicht verletzt. Eine erste Inaugenscheinnahme des Brandherds durch Polizei und Feuerwehr erbrachte noch keine endgültige Klärung der Brandursache. Das Feuer ging offensichtlich von einem im Keller abgestellten Karton aus, der weitere Gegenstände entzündete. Da keinerlei leicht entzündlichen Stoffe in den Kellerräumlichkeiten gelagert wurden, schließt die Feuerwehr Brandstiftung nicht aus. Der Sachschaden wird auf ca. 5000 EURO geschätzt, mehrere in dem Keller untergestellte Fahrräder wurden zerstört, Stromkabel und Kabelschächte beschädigt. An dem Gebäude entstanden Schäden durch den vom Feuer ausgehenden Ruß und das Löschwasser. Die Ermittlungen bezüglich der Brandursache dauern an.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marcus Jungermann
Telefon:06151-969-2412
Fax: 06151-969-2405
Email:

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: