Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Verkehrsunfall

Mönchengladbach-Wickrath, 06.05.2019, 07:19 Uhr, Hochstadenstraße (ots) - Um 07:19 Uhr ereignete sich ein ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-EU: Geldspielautomaten aufgebrochen - Fahndung nach Tatverdächtigen - Polizei Euskirchen bittet um Mithilfe

53894 Mechernich-Kommern (ots) - Am Montag, 17.09.2018, zwischen 15.50 Uhr und 17.30 Uhr, brachen zwei bislang ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

06.01.2019 – 21:49

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Nach Unfall ist der Ferrari nur noch Schrott

Weiterstadt (ots)

Am Sonntag (06.01.) wurde gegen 16.10 Uhr der Polizeiautobahnstation Südhessen ein Verkehrsunfall auf der BAB 5, zwischen den Anschlussstellen Weiterstadt und Langen gemeldet. Ein 64-Jähriger aus Linden befuhr mit seinem Ferrari die linke Fahrspur aus Richtung Darmstadt kommend in Fahrtrichtung Frankfurt. Aus ungeklärter Ursache brach das Heck aus und der Fahrzeugführer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam zunächst nach links von der Fahrbahn ab und prallte in die Betongleitwand, von dort abgewiesen schleuderte er über die vier Fahrspuren und prallte gegen die rechte Schutzplanke. Im Anschluss kam das Fahrzeug an der rechten Fahrbahnseite zum Stillstand. Ein weiteres Fahrzeug wurde durch Trümmerteile leicht beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf ca. 82.000 Euro beziffert. Personen wurden nicht verletzt. Die rechte Fahrspur war für die Zeit der Unfallaufnahme voll gesperrt.

Berichterstatterin: Siebel, PHK-in, Polizeiautobahnstation

Burkhard Benkelberg, PHK und Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 2400
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen