Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

27.12.2018 – 14:38

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: 21-Jähriger uriniert gegen geparkte Fahrzeuge/Polizeibeamter nach Widerstand erheblich verletzt

Darmstadt (ots)

Weil er am frühen Morgen des 1. Weihnachtstages (25.12.) gegen 04.10 Uhr auf dem Parkplatz am Musikpark in der Gräfenhäuser Straße gegen geparkte Fahrzeuge urinierte, kontrollierte eine Polizeistreife einen 21 Jahre alten Mann.

Im Laufe der Kontrolle wurden die Beamten anschließend beleidigt und von dem 21-Jährigen attackiert. Er konnte von den Polizisten überwältigt werden.

Ein 25 Jahre alter Beamter der Polizeiautobahnstation Südhessen erlitt bei der Auseinandersetzung eine schwere Knieverletzung und musste den Dienst einstellen. Sein 30 Jahre alter Kollege wurde wie der Angreifer leichtverletzt.

Der 21-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen aufgrund seines Gesundheitszustandes zunächst in eine psychiatrische Klinik eingeliefert.

Die Polizei erstattete Strafanzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen