Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: 11jähriger Junge aus Winnenden vermisst

Aalen (ots) - Winnenden: Öffentlichkeitsfahndung nach 11jährigem Jungen Seit Freitag, 22.03.2019, fehlt ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

25.12.2018 – 09:33

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Raunheim: Scheibe eingeschlagen und nach Beute gesucht

Raunheim (ots)

Einen Sachschaden von mindestens 200 Euro haben bislang noch unbekannte Täter an einem Caddy vom Hersteller Volkswagen verursacht. In der Nacht zum Samstag (21.-22.12.) schlugen die Kriminellen die Heckscheibe des in der Niddastraße geparkten Autos ein. Auf der Suche nach Wertgegenständen durchsuchten sie den Innenraum. Nach ersten Erkenntnissen machten die Kriminellen keine Beute und flüchteten unerkannt. Zeugen, die in diesem Zusammenhang sachdienliche Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06142/696-0, mit der ermittelnden Kripo in Rüsselsheim (K21/22) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151/969-2416
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung