Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-HX: Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn, Fahrerin schwer verletzt

Beverungen (ots) - Auf glatter Fahrbahn kam es am Samstag, 16.02.2019, gegen 10.20 Uhr, auf der B83 zu einem ...

21.12.2018 – 15:02

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Gernsheim: Wohnungsbrand in der Gartenstraße/9-Jähriger rettet sich zu Nachbarn

Gernsheim (ots)

Ein Brand in einer Wohnung im 1. Obergeschoss eines Hauses in der Gartenstraße machte am Freitag (21.12.) gegen 12.50 Uhr den Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Gernsheim, des Rettungsdienstes sowie der Polizei nötig. Dunkler Qualm drang aus dem Gebäude.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr hatten die Flammen anschließend rasch unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand.

Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs war der 9-jährige Sohn der Wohnungsinhaberin alleine in der Wohnung. Er konnte sich rechtzeitig vor dem Feuer in Sicherheit bringen und suchte Zuflucht bei Nachbarn.

Die Wohnung ist zunächst nicht mehr bewohnbar. Mehrere Räume wurden durch Rauchgas stark in Mitleidenschaft gezogen. Schaden entstand nach derzeitigem Ermittlungsstand auch am Inventar. Die Bewohner kommen vorübergehend bei Bekannten unter. Den Schaden schätzen die Ordnungshüter nach ersten vorsichtigen Schätzungen auf mehrere zehntausend Euro.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung