Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

FW-BO: 3 PKW`s brennen an einem Autohandel in Wattenscheid

Bochum (ots) - Heute Abend gegen 21:49 Uhr erreichte ein Anruf die Leitstelle der Feuerwehr Bochum, in dem der ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

20.12.2018 – 13:22

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Imbissbude auf Weihnachtsmarkt aufgebrochen

Darmstadt (ots)

Aus dem Schankbereich eines Imbissstandes haben Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag (19.-20.12.) Münzgeld in Höhe von rund 100 Euro entwendet. Indem die Täter die verschraubte Seitenwand aufbrachen, verschafften sie sich gewaltsam Zugang zu dem Innenraum der Verkaufsbude auf dem Weihnachtsmarktgelände in der Rheinstraße. Sachdienliche Hinweise werden an die Ermittlungsgruppe-City der Darmstädter Polizei unter der Rufnummer 06151/969-0 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151/969-2416
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung