Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

19.12.2018 – 14:01

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Erbach: Einbruchsversuch in Juweliergeschäft/Alarmanlage vertreibt Kriminelle

Erbach/Odenwald (ots)

Ein Juweliergeschäft in der Hauptstraße geriet in der Nacht zum Mittwoch (19.12.) gegen 2.50 Uhr in das Visier von Kriminellen.

Die Täter versuchten gewaltsam durch die mittels Gitter gesicherte Eingangstür in den Laden einzudringen und lösten hierbei die Alarmanlage aus. Die ungebetenen Besucher suchten daraufhin sofort unverrichteter Dinge und ohne Beute das Weite. Den bei dem Einbruchsversuch verursachten Schaden schätzen die Ermittler auf zirka 500 Euro.

Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Erbach (Kommissariat 21/22) unter der Telefonnummer 06062/9530 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen