Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

POL-K: 190221-3-K Personenfahndung nach schwerem Raub in Leverkusen-Steinbüchel

Köln (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera vom Tatort sucht die Kriminalpolizei Köln nach einem ...

POL-MA: Wiesloch: 30-jährige Ulrike W. vermisst; Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbild; Pressemitteilung Nr. 4

Wiesloch (ots) - Mit einem Lichtbild fahndet die Polizei nach der 30-jährigen Ulrike W. Die Frau wird seit ...

11.12.2018 – 14:34

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Eppertshausen: Apotheke im Visier Krimineller
1500 Euro Sachschaden

Eppertshausen (ots)

In der Nacht zum Dienstag (10.-11.12.2018) hatten es Kriminelle auf eine Apotheke in der Friedhofstraße abgesehen und versucht Beute zu machen. Zwischen Montagabend, kurz vor 19 Uhr und dem folgenden Morgen, hebelten die Täter die Eingangstür des Geschäfts auf und suchten in den Kassen nach Geld. Mit einer geringen Summe flüchteten sie bislang unerkannt. Durch ihr gewaltsames Vorgehen verursachten die Täter einen Sachschaden von mindestens 1500 Euro. Alle in diesem Zusammenhang stehenden sachdienlichen Hinweise werden unter der Rufnummer 06151/969-0 an die Kriminalpolizei in Darmstadt ( K21/22) erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151/969-2416
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung