Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

06.12.2018 – 15:57

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Griesheim: Hochwertige Fenster und Türen verhindern Einbruch

Griesheim (ots)

Zahlreiche Hebelversuche an der Terrassentür sowie einem Fenster zeugen an einem Wohnhaus im Nordend davon, dass Kriminelle in der Zeit zwischen Mittwochmorgen (05.12.) und Donnerstagmorgen (06.12.) alles daransetzten, in die Räumlichkeiten zu gelangen.

Nach Einschätzung der Ermittler des Einbruchskommissariats sorgten aber die hochwertigen Fenster und Türen dafür, dass dies den Langfingern schlussendlich nicht gelang. Durch ihr rabiates Vorgehen verursachten die Täter allerdings einen Schaden von rund 2000 Euro.

Hinweise von Zeugen werden erbeten an die Kriminalpolizei in Darmstadt (Kommissariat 21/22) unter der Telefonnummer 06142/9690

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen