Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Pfungstadt: Dachstuhlbrand ruft Polizei und Feuerwehr auf den Plan

Pfungstadt (ots) - Ein Dachstuhlbrand hat am Montagmorgen (03.12.) Polizei und Feuerwehr auf den Plan gerufen. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere Zehntausend Euro geschätzt. Gegen 7.30 Uhr wählten die Bewohner eines Zweifamilienhauses in der Feldbergstraße den Notruf, nachdem ein Feuermelder im Dachgeschoss angeschlagen hatte. Nach ersten Erkenntnissen war das Feuer im Bereich des Verteilerkastens im Dachgeschoss ausgebrochen und hatte auf die Holzverkleidung sowie das Dach übergegriffen. Die sofort alarmierten Wehren aus Pfungstadt, Pfungstadt-West und Seeheim mit insgesamt rund 60 Einsatzkräften konnten den Brand schließlich löschen und ein Ausbreiten verhindern. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand. Nach derzeitigem Stand ist das Anwesen derzeit nicht bewohnbar. Aufgrund des Einsatzes der Rettungskräfte kam es rund um den Brandort zu Verkehrsbehinderungen. Derzeit liegen keine Hinweise auf eine Brandstiftung vor. Die Kriminalpolizei in Darmstadt (K 10) wird die Ermittlungen zur Brandursache aufnehmen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: