Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

01.12.2018 – 20:33

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Zwei schwer Verletzte bei Verkehrsunfall auf der B26

Groß-Zimmern (ots)

Am Samstag (01.12.18) kam es gegen 17:00 Uhr auf der B26 in Fahrtrichtung Darmstadt in Höhe Groß-Zimmern zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr ein 58-jähriger Fahrzeugführer aus Bischofsheim mit seinem Pkw Audi ungebremst auf den vor ihm fahrenden Lkw eines 46-jährigen Mann aus Reinheim. Durch die Kollision schleuderte der Pkw nach links in die Betonschutzplanke. Eine nachfolgende 23-jährige Fahrerin aus Breuberg konnte ihren Pkw Dacia nicht mehr rechtzeitig abbremsen und kollidierte mit dem Audi, wodurch ihr Pkw schleuderte und sich Überschlug. Die 23-jährige sowie ihre 28-jährige Beifahrerin verletzten sich hier bei schwer und wurden in ein naheliegendes Krankenhaus verbracht. Zwei Kinder im Alter von zwei und fünf Jahren, die sich ebenfalls im verunfallten Dacia befanden blieben augenscheinlich unverletzt, kamen aber vorsorglich mit ins Krankenhaus. Der Lkw-, sowie der Pkw-Fahrer des Audis blieben unverletzt. Während der Unfallaufnahme und den Bergungsarbeiten war die B26 in Fahrtrichtung Darmstadt für etwa 90 Minuten voll gesperrt. Der Sachschaden wird mit ca. 30.000 EUR beziffert. Insgesamt waren vier Streifen der Polizei, vier Rettungswagen, der Notarzt, sowie ein Zug der Feuerwehr Dieburg eingesetzt.

Berichterstatter: POK Maczey, Pst. Dieburg

Burkhard Benkelberg, PHK und Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 2400
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen