Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Einbrecher wird überrascht und flüchtet

Darmstadt (ots) - Eine Wohnung im 1. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Wiener Straße geriet am Mittwochvormittag (28.11.) um kurz nach 11.00 Uhr in das Visier eines Kriminellen.

Der Täter öffnete gewaltsam die Wohnungstür, als der Bewohner durch den beim Aufbruch verursachten Lärm auf den Mann aufmerksam wurde.

Der Unbekannte flüchtete sofort vom Tatort. Der Flüchtige ist zirka 50 Jahre alt, 1,90 Meter groß und von dünner Statur. Er trug eine Mütze, ein grau-weißes Sweatshirt und graue Jeans. Auffällig waren sein faltiges Gesicht und die schlechten Zähne.

Hinweise werden erbeten an die Kriminalpolizei in Darmstadt (Kommissariat 21/22) unter der Telefonnummer 06142/6960.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: