Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

28.11.2018 – 14:38

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bensheim: Mit dem Bagger gegen die Hauswand

POL-DA: Bensheim: Mit dem Bagger gegen die Hauswand
  • Bild-Infos
  • Download

Bensheim (ots)

Einen Gesamtschaden im geschätzten sechsstelligen Bereich hat am frühen Mittwochmorgen (28.11) ein Bagger im Weidenring und in der Folge auf einer Baustelle im Bereich "An der Hartbrücke" verursacht.

Das Fehlen der Arbeitsmaschine fiel dem Eigentümerbetrieb gegen 7.30 Uhr auf. Der Bagger stand auf einem zwei Meter hohen Schutthaufen, als er im Industriegebiet in Bewegung gesetzt und nach seiner Fahrt auf der Baustelle "An der Hartbrücke" zurückgelassen wurde. Auf dem Weg dorthin touchierte die Maschine noch auf dem Gelände des Eigentümers einen Lastwagen, bevor er auf dem Baugrundstück den Bauzaun niederriss. Bevor der 15-Tonner gegen das neu errichtete Wohn-/ Geschäftshaus stieß, riss er einen Blechunterstand und die Einrüstung des Gebäudes nieder. Im Erdgeschoss des Neubaus wurde vermutlich mit dem Greifarm die Fensterscheiben zerstört und die Fassade beschädigt

Zur Absicherung des abgerissenen acht Meter hohen und frei hängenden Gerüsts wurde das THW beauftragt. Die Ermittlungen zu der Tat hat die Kriminalpolizei (K 10) in Heppenheim übernommen. Zeugen, die Näheres wissen oder Beobachtungen gemacht haben, werden dringend gebeten, sich zu melden. Telefon: 06252 / 7060.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell