Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

26.11.2018 – 13:01

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Eppertshausen: Opel Insignia auf Waldparkplatz aufgebrochen
Geldbörse & Handy gestohlen

Eppertshausen (ots)

Am Sonntag (25.11.) in der Zeit zwischen 12 und 13 Uhr, haben noch unbekannte Täter ihr Unwesen auf dem Waldparkplatz zum "Steinbruchsee" getrieben und Beute gemacht. Aus einem grauen Opel Insignia entwendeten die Kriminellen Geldbörse und Mobiltelefon. Zuvor hatten sie gewaltsam das Fenster aufgehebelt und sich so Zugang zum Innenraum verschafft. Mit ihrem Diebesgut traten sie die Flucht in unbekannte Richtung an. Die Kriminalpolizei in Darmstadt (K21/22) hat die weiteren Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06151/969-0 zu melden.

In diesem Zusammenhang rät die Polizei erneut: Lassen Sie zu keinem Zeitpunkt Taschen, Rucksäcke und andere Wertsachen im Auto zurück! Diese Gegenstände können dort nicht sicher aufbewahrt werden. Wertgegenstände locken Diebe an und bereits wenige Minuten reichen den Ganoven aus, Fahrzeuge aufzubrechen und Beute zu machen. Nehmen Sie am besten nur die Wertsachen mit, die Sie tatsächlich benötigen und problemlos am Körper tragen können.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151/969-2416
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell