Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wer kann Hinweise zum Aufenthaltsort von Christopher F. geben?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei nach dem 39 Jahre alten Christopher F.. Der Vermisste ...

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

26.11.2018 – 07:33

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Alarmanlage vertreibt Einbrecher

Darmstadt (ots)

Ohne Beute mussten bislang noch unbekannte Täter nach einem versuchten Einbruch in ein Anwesen im Darmstädter Paulusviertel das Weite suchen. Gegen 19.20 Uhr am Freitagabend (23.11.) drangen Kriminelle durch ein aufgehebeltes Balkonfenster in ein Haus in der Bruchwiesenstraße ein. Bevor sie bei ihrem Beutezug fündig werden konnten, lösten sie die Alarmanlage aus und ergriffen die Flucht. Nach ersten Erkenntnissen haben die Unbekannten nichts entwendet. Zeugen, denen verdächtige Personen in Tatortnähe aufgefallen sind, werden gebeten, sich mit dem Kommissariat 21/22 der Darmstädter Kripo in Verbindung zu setzen (06151/969-0).

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen