Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

19.11.2018 – 13:22

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rimbach: Fiat Punto in Brand gesetzt

Rimbach (ots)

Ein Fiat Punto wurde ersten Ermittlungen zufolge am frühen Sonntag (18.11) wohl vorsätzlich in der Staatsstraße in Brand gesetzt. Der Schaden dürfte 800 Euro hoch sein. Die Kriminalpolizei (K 10) hat die Ermittlungen übernommen und nimmt Hinweise zu dem Täter unter der Rufnummer 06252 / 7060 entgegen.

Zeugen haben um kurz vor 4 Uhr eine Person dabei beobachtet, wie diese das Feuer am Auto gelegt haben soll. Laut Angaben habe es sich um einen 1,80 Meter großen Mann gehandelt, der einen grauen Kapuzenpullover und eine schwarze Jacke trug. Nachdem der Tatverdächtige entdeckt wurde, sei er in Richtung Ortsmitte davongerannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell