Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-EU: Geldspielautomaten aufgebrochen - Fahndung nach Tatverdächtigen - Polizei Euskirchen bittet um Mithilfe

53894 Mechernich-Kommern (ots) - Am Montag, 17.09.2018, zwischen 15.50 Uhr und 17.30 Uhr, brachen zwei bislang ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

13.11.2018 – 13:31

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: 50 Gramm Marihuana sichergestellt
Ermittlungsverfahren eingeleitet

Darmstadt (ots)

Zivilbeamte der Darmstädter Polizei haben am Montagabend (12.11.) gegen 16 Uhr, im Rahmen einer Personenüberprüfung, einen 23 Jahre alten Mann festgenommen und Rauschgift sichergestellt. Zusammen mit zwei Begleitern war der 23-Jährige den Beamten als Fußgänger im Herrngarten aufgefallen. Als die Polizisten die Gruppe ansprachen und kontrollieren wollten, ergriff der Beschuldigte aus Eppertshausen sofort die Flucht. Die Ordnungshüter konnten ihn jedoch schließlich einholen und festnehmen. Bei der anschließenden Durchsuchung seines mitgeführten Rucksacks stießen die Polizisten auf rund 50 Gramm Marihuana. Unterstützt von einem Rauschgiftspürhund stellten die Beamten zudem, bei der nachfolgenden Wohnungsdurchsuchung, typische Drogenutensilien, zwei Feinwaagen und weitere Kleinstmengen Marihuana sicher. Die Zivilbeamten erstatteten Strafanzeige wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz und leiteten ein Ermittlungsverfahren ein. In diesem wird sich der Beschuldigte zukünftig verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151/969-2416
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell