Das könnte Sie auch interessieren:

POL-CUX: Illegale Müllentsorgung

Cuxhaven (ots) - In dem Zeitraum vom 23.12.2018 bis zum 09.01.2019 haben Unbekannte eine erhebliche Menge an ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

POL-ST: Ochtrup, 10-jähriges Mädchen vermisst gemeldet (Bild)

Ochtrup (ots) - Am Mittwochnachmittag (16.01.2019) ist die 10-jährige Marijam B. (siehe Bild) von ihren Eltern ...

08.11.2018 – 15:29

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Drei Tonnen Kupfer im Wert von rund 10.000 Euro erbeutet

Darmstadt (ots)

Das Umspannwerk eines Energieversorgungsunternehmens in der Messeler-Park-Straße in Arheilgen geriet in der Nacht zum Donnerstag (08.11.) in das Visier von Kriminellen.

Die Täter verschafften sich zunächst unberechtigt Zutritt auf das Gelände und zerkleinerten vermutlich noch an Ort und Stelle Kupferrohre und -kabel. Nach ersten Schätzungen dürften die ungebetenen Besucher über drei Tonnen des Buntmetalls im Wert von zirka 10.000 Euro erbeutet haben. Für den Abtransport stand offenbar ein Fahrzeug bereit.

Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Ermittlungsgruppe des 3. Polizeireviers in Arheilgen unter der Rufnummer 06151/969-3810 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen