Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

05.11.2018 – 09:22

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Kriminelle hatten es auf Pizzaboten abgesehen

Rüsselsheim (ots)

Auf einen Pizzaboten hatten es bislang noch unbekannte Täter am späten Samstagabend (03.11.) abgesehen. Die Kriminellen hatten nach ersten Erkenntnissen eine Pizza bestellt und ließen sich diese auf einen Parkplatz in der Mainzer Straße liefern. Vor Ort wurde der 38-Jährige Lieferant dann von einem Unkannten mit einem Messer bedroht und forderte Geld. Als der Rüsselsheimer um Hilfe rief, schlug ihm der Täter ins Gesicht. Zudem kam ein Komplize hinzu und besprühte den 38 Jahre alten Mann mit Pfefferspray. Schließlich übergab er seine Geldbörse mit rund 60 Euro, mit der die Kriminellen in Richtung eines nahen Feldweges flüchteten. Der Verletzte kam vorsichtshalber in ein Krankenhaus.

Beide Täter sollen laut Zeugenaussagen etwa 20 bis 25 Jahre alt und schwarz gekleidet gewesen sein. Der erste Täter war maskiert. Zeugen, denen vor oder nach der Tat verdächtige Personen in Tatortnähe aufgefallen sind, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Rüsselsheim zu melden. Das Kommissariat 35 ist unter der Rufnummer 06142/696-0 zu erreichen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen