Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MS: Seit Samstagmorgen vermisst - Polizei sucht 79-jährigen Münsteraner

Münster (ots) - Die Polizei sucht seit heute Mittag (16.2., 11:30 Uhr) mit zahlreichen Einsatzkräften nach ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

04.11.2018 – 15:41

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Nachtrag/Korrektur unserer Pressemitteilung Auftragsnummer 3489774 vom 04.11.2018, 01:02 Uhr; "Sattelzug als Falschfahrer auf der Autobahn unterwegs".

BAB A67 / A5 (ots)

Korrektur: Bei dem Pkw, mit dem der Sattelzug kollidierte, handelt es sich um einen BMW und nicht, wie in der Erstmeldung angegeben, einen Mercedes.

Nachtrag: Der polnische Fahrer des Sattelzuges, der zum Zeitpunkt der Tat 1,48 Promille hatte, wurde am heutigen Sonntag (04.11.2018) auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Darmstadt dem Richter vorgeführt. Nachdem dieser die Untersuchungshaft angeordnet hatte, wurde der Beschuldigte in die JVA Weiterstadt eingeliefert.

Klaus Theilig, EPHK und Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 2400; PvD -3030
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell