Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HL: OH-Gremersdorf Mordkommission ermittelt - Öffentlichkeitsfahndung

Lübeck (ots) - Gemeinsame Medieninformation der Lübecker Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Lübeck ...

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

31.10.2018 – 15:28

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Büttelborn
A 67: 78-jähriger Mann bei Alleinunfall tödlich verletzt

Büttelborn (ots)

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 67 bei Büttelborn wurde ein 78 Jahre alter Mann am Mittwochmittag (31.10.) tödlich verletzt. Gegen 12.20 Uhr wollte der Autofahrer, der aus dem Landkreis Darmstadt-Dieburg stammt, ersten Erkenntnissen zufolge an Anschlussstelle Büttelborn die Autobahn verlassen. Er kam jedoch von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit seinem Wagen. Hierbei zog er sich so schwere Verletzungen zu, dass der noch an der Unfallstelle starb. Laut Zeugenaussagen soll der 78-Jährige bereits vorher auf der Autobahn aufgrund seiner unsicheren Fahrweise aufgefallen sein. Er hätte bei seiner Fahrt auch die Mittelleitplanke touchiert. Ob eine medizinische Ursache Grund für den Unfall war, steht nicht fest. Die Polizeiautobahnstation hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Anschlussstelle Büttelborn aus Richtung Frankfurt blieb während der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell