Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

POL-PDKH: Brand im sogenannten "Völkerring" in der Rüdesheimer Straße in Bad Kreuznach - sechs Personen leicht verletzt

Bad Kreuznach - Rüdesheimer Straße (ots) - Am 19.03.2019 gegen 21:48 Uhr meldet ein Anwohner, dass ein Haus ...

POL-WL: Öffentlichkeitsfahndung nach Raubüberfall auf Tankstelle

Hollenstedt (ots) - Am Donnerstag, 28.02.2019, gegen 21:50 Uhr kam es in 21279 Hollenstedt, Gewerbestraße 1, ...

30.10.2018 – 12:03

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt-Kranichstein: Brand in Schule löst Polizeieinsatz aus
Schulbetrieb bis auf Weiteres eingestellt

Darmstadt (ots)

Während des laufenden Schulbetriebes löste der Brand eines Handtuchhalters am Montagnachmittag (29.10.) einen Einsatz der Feuerwehr und der Polizei an der Erich-Kästner-Schule aus. Gegen 13.30 Uhr verständigten die Lehrkräfte und der Hausmeister der Einrichtung die Einsatzleitstelle, nachdem sie vergeblich versucht hatten die Flammen im Bereich der Toiletten zu löschen. Bei Eintreffen der Feuerwehr hatten sich der Brand bereits ausgebreitet und das Kunststoffgehäuse des Handtuchhalters zerstört. Infolge der starken Rauchentwicklung wurde die gesamte Toilette und das Erdgeschoss des Gebäudes derart beschädigt, dass die Schule geräumt werden musste. Zum Zeitpunkt des Vorfalls befanden sich rund 450 Lehrer und Schüler in dem Gebäude. Der verursachte Schaden an dem Gebäude wird derzeit auf etwa 25.000 Euro geschätzt. Ob der Brand von einem Kind, welches diese Schule besucht, herbeigeführt wurde, ist derzeit Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Bis zum Abschluss der Brandortuntersuchung sowie der anschließenden Reinigung der Räume durch eine Spezialfirma wird der Schulbetrieb vorerst eingestellt werden müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151/969-2416
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung