Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Raub auf Geldboten

    Darmstadt (ots) - Darmstadt. Am Samstag, 4. Januar 2003, gegen 20.15 Uhr, wurde der Geldbote einer Metzgerei in der Grundstraße überfallen und beraubt. Beim Verschließen des Geschäftes drückte plötzlich ein unbekannter Täter den Kopf des 29-jährigen Bediensteten gegen die Scheibe der Eingangstür und drückte einen Gegenstand gegen seinen Körper. Der Täter forderte Geld, nahm sich die Geldbörse und eine Tasche mit den Geschäftseinnahmen und flüchtete anschließend zu Fuß in Richtung Brentanosee. Geraubt wurden ca. 4.000 Euro.

    Personenbeschreibung des Täters: Ca. 180 cm groß, kräftig, trug Bomberjacke, Baseballmütze, vermutl. Ausländer.

    Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Südhessen, Tel. 06151/969 3030.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Heiner Jerofsky
Telefon:06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
Email:h.jerofsky@polizeidarmstadt.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: