Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Mit Schreckschusswaffe gedroht
Polizei nimmt 38-Jährigen fest

Darmstadt (ots) - Ein 38 Jahre alter Mann muss sich nach seiner Festnahme am frühen Dienstagmorgen (23.10.) wegen des Verdachts der Bedrohung und des Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten. Gegen kurz vor 4 Uhr am Morgen verständigten Zeugen über Notruf die Polizei und meldeten einen Mann mit einer Waffe vor einer Bar in der Bleichstraße. Umgehend wurden zahlreiche Streifen alarmiert. Im Rahmen der Fahndung konnten Polizisten den 38-Jährigen festnehmen und eine Schreckschusswaffe sowie ein Messer sicherstellen. Erste Ermittlungen ergaben, dass der Mann, der keinen festen Wohnsitz im Bundesgebiet hat, zuvor eine 24 Jahre alte Frau im Cafe bedroht haben soll. Private Streitigkeiten dürften nach derzeitigen Erkenntnissen Grund für den Vorfall gewesen sein. Der Festgenommene kam ins Polizeigewahrsam.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: