Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

17.10.2018 – 08:09

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bickenbach: Kripobeamte ermitteln 21 Jahre alten Tatverdächtigen im Zusammenhang mit Brandserie

Bickenbach (ots)

Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Darmstadt und des Polizeipräsidiums Südhessen

Einen großen Erfolg können Polizei und Staatsanwaltschaft nach drei Jahren akribischer Ermittlungsarbeit verzeichnen. Hinsichtlich der im September 2015 beginnenden und bis zum Juli 2016 andauernden Brandserie in Bickenbach konnten Beamte der Darmstädter Kriminalpolizei einen 21 Jahre alten Tatverdächtigen mit Wohnsitz in Thüringen ermitteln. Der Beschuldigte steht im Verdacht, für mindestens dreizehn Inbrandsetzungen unterschiedlicher Fahrzeuge in der Gemeinde Bickenbach verantwortlich zu sein. Durch mehrjährige intensive Ermittlungsarbeit, die unter anderem eine sorgfältige Spurensicherung an den jeweiligen Brandorten und dem Nachgehen von Hinweisen umfasste, ist es den Fahndern des Kommissariats 10 zusammen mit der Staatsanwaltschaft gelungen, auf die Spur des Beschuldigten zu kommen. Letztmalig fiel der Tatverdächtige im Zusammenhang mit einem beschädigten Autoanhänger auf, der im Bereich der ortsansässigen Tankstelle im Mai des letzten Jahres in Flammen aufging. In diesem Kontext und aufgrund vorliegender Erkenntnisse hatte die Staatsanwaltschaft Darmstadt beim Amtsgericht einen Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung des 21-Jährigen beantragt, der in der vergangenen Woche vollstreckt wurde. Der Mann wurde in seiner Wohnung angetroffen und legte gegenüber den Polizisten ein umfangreiches Geständnis ab.

Hinweis an die Medienvertreter: Weitere Presseauskünfte zum Sachverhalt erteilt ausschließlich die Staatsanwaltschaft Darmstadt.

Unsere Bezugsmeldungen: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/3233948 https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/3215503 https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/3156499 https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/3150667 https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/3137661

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151/969-2416
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen