Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Behinderung nach LKW-Brand auf der BAB 67

Einhausen-BAB 67 (ots) - Gemarkung Einhausen - Am frühen Donnerstagabend (11.10.2018) gegen 20:00 Uhr wurde der Polizeiautobahnstation Südhessen ein brennender Sattelauflieger auf dem Parkplatz Jägersburger Wald gemeldet. Bei Eintreffen der Streife stand der mit Kunststoffgranulat beladene Auflieger bereits im Vollbrand. Geistesgegenwärtig hatte der Fahrer die Zugmaschine noch abgekoppelt und Löschversuche unternommen. Auf Grund der Löscharbeiten ist aktuell der Parkplatz, sowie die rechte Fahrspur der A 67 mit begleitender Rundfunkwarnmeldung gesperrt. Der Verkehr wird ab dem AK Darmstadt über die parallel verlaufende A5 umgeleitet. Eine Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer besteht nicht. Der Sachschaden wird auf 50.000 Euro geschätzt. Eingesetzt sind mehrere Fahrzeuge der Feuerwehr Gernsheim, die Autobahnmeisterei, sowie eine Streife der Polizeiautobahnstation.

Berichterstatter: POK Wolf, Polizeiautobahnstation Südhessen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 2400
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: