Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

11.10.2018 – 15:05

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Junge Frau im Bus belästigt/Zeugen gesucht

Darmstadt (ots)

Eine 19 Jahre alte Frau, die am Dienstag (09.10.) gegen 20.30 Uhr im F-Bus vom Luisenplatz in Richtung Haasstraße unterwegs war, wurde während der Fahrt von einem Unbekannten unsittlich berührt. Weiterhin verfolgte der Mann die Frau, bis Sie anschließend das Haus eines Bekannten betreten konnte.

Der zirka 30-40 Jahre alte Mann flüchtete daraufhin in unbekannte Richtung. Er ist etwa 1,80 Meter groß, von normaler Statur und hatte eine dunkle Hautfarbe. Der Tatverdächtige trug einen schwarzenh Mantel und eine dunkle Hose.

Hinweise in diesem Zusammenhang werden erbeten an die Kriminalpolizei in Darmstadt (Kommissariat 10) unter der Telefonnummer 06151/969-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen