Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Versuchter Raubüberfall auf Juweliergeschäft in Ober-Ramstadt, Kreis Darmstadt-Dieburg

    Darmstadt (ots) - Am 23.12.2002, gegen 18.50 Uhr betrat ein männlicher Täter ein Juweliergeschäft in Ober-Ramstadt und bedrohte den anwesenden Geschäftsinhaber damit, ihn mit einem in der Tasche verborgenen Messer zu verletzen, falls dieser nicht Bargeld und Schmuck herausgibt. Der Geschäftsinhaber zog nun seinerseits eine Schreckschusswaffe, worauf der verblüffte Täter die Flucht ergriff. Eine sofort eingeleitete Fahndung führte gegen 19.15 Uhr zur Festnahme des mittlerweile geständigen Täters. Es handelt sich um einen 36-jährigen Deutschen ohne festen Wohnsitz. Er wird am morgigen Tage beim Amtsgericht Darmstadt vorgeführt. Das verborgene Messer entpuppte sich als großer Schlüssel, den der Täter in einer Tasche seiner Kleidung verbarg.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon:06151 - 969 3030
Email:ez@polizeidarmstadt.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: