Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

01.10.2018 – 16:59

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Erbach-Bullau: Sechsjähriger nach Fahrradsturz verletzt
Wer kann nähere Angaben zum Geschehen machen?

Erbach (ots)

Die Mutter eines sechsjährigen Jungen hat bei der Polizei eine Anzeige erstattet, nachdem ihr Sohn mit dem Kinderfahrrad am Sonntagnachmittag (30.9) gestürzt war und sich leichte Verletzungen zuzog. Die Polizei in Erbach ist nun damit beschäftigt, das Geschehen aufzuklären und sucht daher Zeugen, die nähere Angaben hierzu machen können.

Insbesondere wird ein Ehepaar aus Kirchbrombach, die im "Herrenwäldchen" zu Hause sind, gebeten, sich bei den Beamten zu melden.

Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr der Sechsjährige aus Erbach gegen 15.45 Uhr mit seinem blauen Kinderfahrrad den geteerten Weg zwischen "Bullauer Bild" in Richtung der Kreisstraße 42. Der Straßenabschnitt ist für den Fahrzeugverkehr gesperrt. In Höhe der Straßeneinmündung, die zum Eutergrund führt, kam der Junge zu Fall und verletzte sich leicht. Möglicherweise musste der Sechsjährige einem noch nicht näheren beschriebenen dunklen Auto ausweichen, der vom Weg in die Straße einbog und in Richtung der Kreisstraße 42 weg fuhr.

Der Autofahrer sowie alle Personen, die Hinweise zu dem Geschehen machen können, melden sich bitte umgehend bei der Polizeistation Erbach. Telefon: 06062 / 9530.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell