Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

30.09.2018 – 16:09

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Brand im Kellergeschoss schnell gelöscht

Nauheim (Landkreis Groß-Gerau) (ots)

Einen Brand in einer Kellergeschosswohnung in der Nauheimer Wilhelm-Leibl-Straße konnte die Feuerwehr am Sonntagmittag (30.09.18) schnell löschen. Gegen 15.00 Uhr wurde eine starke Rauchentwicklung in dem Mehrfamilienhaus gemeldet. Alle Bewohner konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen. Die Feuerwehr löschte den Brand im Untergeschoss. Personen wurden nicht verletzt. Nach Belüftung konnten alle Hausbewohnern wieder zurück in ihre Wohnungen. Nach ersten Feststellungen wird derzeit von einem technischen Defekt ausgegangen. Es entstand ein Schaden von circa zehntausend Euro.

Michael Gorsboth, EPHK und PvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 2400 bzw. 06151 - 969 3030
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen