Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

26.09.2018 – 14:27

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Heppenheim/Birkenau: Beim Einkaufen-Handtaschen im Visier von Kriminellen/Polizei warnt

Heppenheim/Birkenau (ots)

Einen kurzen Moment ließ eine 75 Jahre alte Frau aus Heppenheim am Mittwochvormittag (26.09.) beim Einkauf in einem Supermarkt in der Lilienthalstraße ihre im Korb des Rollators abgelegte Handtasche unbeobachtet. Dies nutzte nach derzeitigem Ermittlungsstand eine junge, unbekannte Kriminelle aus und entwendete den Geldbeutel aus der Tasche. Erst an der Kasse bemerkte die Seniorin, dass sie bestohlen wurde.

Eine ähnlich gelagerte Tat ereignete sich bereits am vergangenen Donnerstagvormittag (20.09.) in einem Einkaufsmarkt in der Hauptstraße in Birkenau. Eine 44-Jährige wurde während des Einkaufens Opfer eines Diebstahls aus ihrer Handtasche. Diese hatte sie an den Einkaufswagen gehängt und war ihren Besorgungen nachgegangen. Kriminelle entwendeten in einem unbeobachteten Moment die in der Tasche befindliche Geldbörse samt Geld und persönlichen Dokumenten der Frau.

Die Ordnungshüter nehmen die beiden Diebstähle zum Anlass, um darauf hinzuweisen, dass Handtaschen und andere persönliche Gegenstände nicht in den Einkaufswagen gehören. Diese sollte man immer bei sich tragen, um geübten Langfingern keine Gelegenheit zum Diebstahl zu bieten.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Vorfällen geben können, werden gebeten, sich bei der Ermittlungsgruppe der Polizei in Heppenheim unter der Telefonnummer 06252/7060 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen